Arrow-Up TOP

Zechner / Zechner

Zu allen Projekten
Tourismus & Sport

Hochhäuser VIERTEL ZWEI

Wien

Die Entwicklung des VIERTEL ZWEI soll mit zwei Hochpunkten im Nordosten des Quartiers abgeschlossen werden. Im Speziellen geht es um die Errichtung von 2 Hochhäusern – einem 120 m hohen Hotel-Büroturm und einem 90 m hohen Wohngebäude – als neues Landmark am Areal.

Die zwei im rechten Winkel zueinander angeordneten Hochhäuser definieren die Kante des Quartiers zum großflächigen Freiraum, der im Süden anschließt. Die Ecke wird dabei durch das höhere Gebäude markiert. Die Torsituation zum Quartier wird durch das Freidach zwischen den Gebäuden unterstrichen.

Das höhere Gebäude „Weitblick“ wird entlang der Hauptwindrichtung elliptisch abgerundet, um negative Windeinflüsse in Bodennähe zu reduzieren.

Das niedrigere Wohngebäude „Grünblick“ treppt sich in Richtung „Grüner Platz“ über einen Sockel mit begrünten Dachterrassen ab.

Das Projekt basiert auf dem Wettbewerbsentwurf von Mario Cucinella architects und wird gemeinsam in Arbeitsgemeinschaft durchgeführt.

 

weblink: Viertel Zwei

Details

Wettbewerb 2017 MCA

Projektentwicklung Value One Holding AG

Visualisierungen MCA